Ernährungsumstellung mit Begleitung? 
Zum kostenlosen Erstgespräch

Ich nehme ab (DGE)

Das Ich nehme ab-Programm ist ein Mischkost-Programm das auf den Leitlinien der DGE, ÖGE und SGE beruht. Das Programm propagiert eine kontrollierte Essenszufuhr und so werden auch Süßigkeiten und Mehlspeisen nicht verboten.

PLUS
  • Sinnvolle Ernährungsumstellung, da man sich mit seiner Ernährung auseinandersetzen muss.
  • Die flexible Kontrolle ermöglicht auch einen Umgang mit „Sünden“ ohne schlechtes Gewissen.

MINUS
  • Das Programm erlaubt Süßigkeiten, gibt aber nicht vor, wie man damit umgehen sollte.
  • Zu wenig genaue Richtlinien erschweren das Einschätzen von sinnvollen Portionsgrößen.
  • Da das Programmbuch sehr umfangreich ist, ist viel Entschlossenheit und Durchhaltevermögen gefragt.
  • Die Gewichtsreduktion ist manchen zu langsam, sodass die Motivation nachlässt.

Schlank ohne Diät

Das Konzept ist eine Ernährungsumstellung, die auf Langfristigkeit ausgerichtet ist. Somit ist nicht mit schneller Gewichtsabnahme zu rechnen. Einen fixen Diätplan gibt es nicht. Jedes Lebensmittel hat seine Berechtigung und darf im Rahmen seines Nährwerts gegessen werden. Auch Bewegung wird mitprotokolliert.

PLUS
  • Schlank ohne Diät befasst sich mit den Motiven und mit Verhaltensmodifikationen.
  • Positiv zu erwähnen ist dass Sport – egal welche Form – miteingerechnet wird.
  • Zudem gibt es Gruppenprogramme, Einzelprogramme sowie ein Programm für Kinder.

MINUS
  • Man wird zum Kalorienzählen erzogen. Es zählen rein die Kalorien eines Lebensmittels, und nicht sein Nährwert durch Vitamine und Mineralstoffe.
  • Light-Produkte haben somit einen (zu) hohen Stellenwert.
  • Das Ausfüllen eines Ernährungsprotokolls kann auf Dauer anstrengend sein.

> RESIZE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.