Ernährungsumstellung mit Begleitung? 
Zum kostenlosen Erstgespräch

Apfelessig-Diät

Das Trinken von Apfelessig soll den Stoffwechsel anregen und den Appetit stillen. Bei der Apfelessig-Diät wird vor jeder Mahlzeit ein Glas Apfelessig (verdünnt) getrunken. Zusätzlich ist die Kost eine Mischkost mit wenig Fett, viel Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukten am Programm.

PLUS
  • Die Idee hinter der ausgewogenen Mischkost ist gut - sofern diese eingehalten werden.
  • Manchmal hilft eine "Krücke" (in diesem Fall das Essigwasser), um eine Veränderung der Ernährung einzuläuten. Wer möchte schon nach dem Apfelessig-Drink Schnitzel mit Pommes essen?

MINUS
  • Oft wird die Ernährungsumstellung vergessen und einige unterliegen dem Irrtum, dass allein das Trinken von Apfelessig beim Abnehmen hilft.
  • Leider kann der Apfelessig aber keine überschüssigen Kalorien ungeschehen machen oder Körperfett vernichten.
  • Der Geschmack von Essig ist nicht jedermanns Sache.
  • Grundsätzlich wäre es sinnvoll, seine Ernährungsgewohnheiten grundlegend zu überdenken (ob mit oder ohne Apfelessig)

> RESIZE